Betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA) 

Gewährt einen Überblick über die aktuelle Kosten- und Erlössituation sowie die Vermögens- und Schuldverhältnisse eines Unternehmens im laufenden Geschäftsjahr. Die zugrundeliegenden Werte ergeben sich aus der Finanzbuchführung. Alle für eine betriebswirtschaftliche Erfolgsmessung relevanten Finanzbuchführungskonten, welche im Auswertungszeitraum über Buchungen verfügen, werden in die BWA einbezogen. Somit ist die betriebswirtschaftliche Auswertung eine Art verkürzte und besonders aufbereitete Form der Gewinn- und Verlustrechnung, welche nicht wie diese strikten gesetzlichen Vorgaben in Bezug auf ihre Form und Struktur unterliegt.