Handelskauf

(also beide Parteien des Vertrages sind Kaufleute), bei dem laut Vereinbarung mindestens einer der Vertragspartner zu einer fest bestimmten Zeit oder innerhalb einer fest bestimmten Frist zu leisten hat (§ 376 I HGB).