Skip to content

Einblick in das Modul „Online Marketing“

Heute möchten wir Ihnen einen kleinen Einblick in die Inhalte unserer Fortbildung geben. Starten tun wir mit dem Modul „Online Marketing“

Ein wichtiges Modul unserer Fortbildung, denn hier lernen Sie, Marketingkampagnen für den Online-Bereich zu konzipieren, zu planen und zu steuern.

Dabei setzen Sie sich unter anderem näher damit auseinander:

  • wie Sie Webseiten am besten für Suchmaschinen optimieren, um möglichst viele Besuche und Verkäufe zu generiere
  • wie Sie idealerweise Ihre Zielgruppe über Social Media ansprechen, um mehr Aufmerksamkeit auf Ihren Online-Handel zu lenken
  • wie Sie möglichst ansprechende E-Mails konzipieren, um Ihre Kunden auf Dauer an sich zu binden
  • wie Sie anhand von Analyse-Tools wichtige Kennzahlen auswerten, um den Erfolg Ihrer Kampagnen festzustellen und auszubauen.

Diese Punkte sollen Ihnen nur einen kleinen Eindruck davon geben, was Sie als Fachwirt:in im E-Commerce mit Online Marketing bewirken können.

Sie möchten noch mehr erfahren!? Dann informieren Sie sich über die Fortbildung Fachwirt:in im E-Commerce.

6 Personen vom BZEcom Team als Gruppenbild, damit ihr wisst, wer wir sind

Kontakt

Du hast Fragen oder Anmerkungen? 

Empfänger

IHK Zuständiges Amt (Förderstelle)
Anschreiben Anschreiben
Formblatt IHK Hannover Formblatt A
Formblatt Z Formblatt B
Tabellarischer Lebenslauf
Relevante Urkunden
Detaillierte Tätigkeitsnachweise Ihrer Arbeitgeber

Zu erstellende Unterlagen

  1. Ausfüllen Formblatt A
  2. Ausfüllen Formblatt Z
  3. Ausfüllen Formblatt IHK Hannover
  4. Erstellen tabellarischen Lebenslauf (Ohne Foto)
  5. Relevante Urkunden zur Ausbildung (z. B. Zeugnis über abgeschlossene Berufsausbildung)
  6. Detaillierte Tätigkeitsnachweise Ihrer Arbeitgeber mit Angabe der Berufspraxis – Art, Zeitraum, Vollzeit/Teilzeit

Unterlagen

  1. Anmeldebestätigung zur Fortbildung
  2. Formblatt A, Z zur weiteren Bearbeitung durch Sie
  3. Ausfüllhinweise für die Formblätter A und Z
  4. Ausgefülltes Formblatt B
  5. Vorlage für das Anschreiben an die IHK zur Bestätigung der Zulassungsvoraussetzungen
  6. Vorlage für das Anschreiben an die zuständige Förderstelle zur Beantragung des Aufstiegs-BAföG
    Formblatt IHK Hannover (Ist die örtlich zuständige IHK für das BZEcom. Hier gibt es feste Absprachen zur Prüfungsdurchführung. Sie können sich auch eigenständig an ihre örtliche IHK wenden)
    ISO Zertifikat vom BZEcom